Zum Inhalt springen
Erwachsenenbildung Foto: pixabay

2. Dezember 2019: Unterstützung für Erwachsenenbildung

„Die Volkshochschule Region Lüneburg und auch die Heimvolkshochschule Barendorf leisten hervorragende Arbeit“, erklärt SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. „Mit der Erhöhung der Finanzhilfen für die Erwachsenenbildung um 4,5 % können wir diese Arbeit besser als bisher unterstützen.“

Im Rahmen ihrer Schwerpunktsetzung für den Landeshaushalt 2020 haben sich die Landtagsfraktionen von SPD und CDU verständigt, zusätzliche 2 Millionen Euro für die Erwachsenenbildung in Niedersachsen bereitzustellen.

„Lebenslanges Lernen und eine stetige Weiterqualifikation werden nicht zuletzt aufgrund der Digitalisierung der Arbeitswelt in Zukunft immer wichtiger“, betont Schröder-Ehlers und weiter: „Gleichzeitig fördern unsere Volkshochschulen und Bildungswerke die allgemeine, politische und kulturelle Bildung. Die nun ausgehandelte Erhöhung der Finanzhilfen ist deshalb ein weiterer Schritt zu einer besseren finanziellen Ausstattung dieser wichtigen Bildungseinrichtungen.“

Die Regierungsfraktionen von SPD und CDU haben zu Beginn dieser Woche ihre Schwerpunkte für den Landeshaushalt 2020 präsentiert. Die sogenannte „politische Liste“ umfasst einen Maßnahmenkatalog mit einem Volumen von 106 Millionen Euro. Die Schwerpunkte liegen bei innerer Sicherheit, Klimaschutz, gesellschaftliches Miteinander und Innovationen.

Vorherige Meldung: SPD investiert in Radwege und Landesstraßen

Nächste Meldung: Berufsbildende Schulen werden gestärkt

Alle Meldungen