Zum Inhalt springen
Füße, Barfuß-Parl Egestorf Foto: Christina Bieber, Pixelio.de

30. April 2021: Ungleichbehandlung des Barfuß-Parkes Egestorf

Neuregelung erforderlich - Ungleichbehandlung des Barfuß-Parkes Egestorf und vergleichbarer Parks muss beendet werden

Der Heidepark Soltau hat vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg eine individuelle Öffnungsmöglichkeit eingeklagt und Recht bekommen. Der Heidekreis ist nicht in die Beschwerde gegangen, damit greift die Entscheidung mit der Rechtskraft in der nächsten Wochenur für den Heidepark. Die zugrundeliegende Landesverordnung ist nicht beklagt worden und bleibt deshalb gültig. Das führt aber nun zu einer ungleichen Behandlung.

Ich setze mich dafür ein, dass es in der nächsten Landesverordnung, die ja in wenigen Tagen kommen wird, auch eine Regelung für den Barfuß-Park und andere Freiluftangebote geben wird, um diese ungerechte Behandlung der Parks zu beenden. Erste Gespräche habe ich am Rande der heutigen Landtagssitzung schon geführt.

Vorherige Meldung: Städtebauförderungsprogramm 2021

Nächste Meldung: 7.500 Euro für jedes Tierheim

Alle Meldungen