Zum Inhalt springen
Plenarsaal von außen Foto: FockeStrangmann

26. August 2019: Tag der offenen Tür des Landtages voller Erfolg

Mehrere Tausend Gäste besuchten am Samstag den Tag der offenen Tür des Niedersächsischen Landtags in Hannover. Die Hauptpreise bei der Tombola der Landtagsfraktion - Gutscheine für eine Komparsenrolle bei den Roten Rosen und ein exklusiver Tag Hinter den Kulissen - waren die begehrten Hauptpreise .

Die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder, zieht ein positives Fazit der Veranstaltung: „Wir freuen uns über das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger an ihrem schönen Landtagsgebäude, aber auch an der parlamentarischen Arbeit und der Demokratie insgesamt. Die Präsidentin und die Landtagsverwaltung, die anwesenden Medien und Institutionen sowie die demokratischen Fraktionen haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt, das eine hervorragende Werbung für die Demokratie und das Parlamentsleben darstellte.“

Im Fraktionssaal der SPD-Fraktion konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger unter anderem an zahlreichen interaktiven Talkrunden und Bürgersprechstunden mit SPD-Landtagsabgeordneten und den SPD-MinisterInnen des Kabinetts der Landesregierung teilnehmen und wurden dabei auch musikalisch und kulinarisch bestens unterhalten.

Die Tombola der Landtagsfraktion mit tollen Preisen erzielte über 2.000 Euro für einen guten Zweck. "Die Gutscheine der Roten Rosen aus Lüneburg waren wieder die Höhepunkte der Tombola", freut sich Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers.

„Besonders freut es mich, dass wir mit unserer Tombola nicht nur zahlreiche Menschen mit tollen Preisen glücklich machen konnten, sondern dabei auch ein Betrag von 2.000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen ist. Diesen werden die SPD-Landtagsabgeordneten dem Verein „Kleine Herzen e.V.“ aus Hannover spenden, der sich für Kinder mit Herzerkrankungen und deren Angehörige engagiert“, kündigt die Fraktionsvorsitzende an.

Vorherige Meldung: Land fördert Sportstätten – 300.000 Euro fließen in die Region

Nächste Meldung: 5 Millionen Euro mehr fürs Städtisches Klinikum

Alle Meldungen