Zum Inhalt springen
Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers im Garten Foto: Aline Langbartels

4. August 2020: Sommertour 2020

Schlagwörter
Für die Arbeit als Landtagsabgeordnete waren die auf die Corona-Pandemie abgestimmten Programmpunkte der diesjährigen Sommertour eine gute Möglichkeit den Kontakt zu den BürgerInnen in meinem Wahlkreis zu vertiefen.

Zu Kaffee.Tee.Politik. habe ich mich mit interessierten BürgerInnen im Garten oder auf der Terrasse getroffen. Aber auch ElternvertreterInnen einiger Lüneburger Schulen habe ich getroffen und bei Kaffee und (selbst gebackenen) Kuchen über verschiedene Themen diskutiert.

Im Rahmen meiner Sommertour war ich in der Lüneburger Innenstadt unterwegs, um mir selbst ein Bild von der aktuellen Situation in der Coronakrise zu machen. Ich hatte gute Gespräche u.a. mit Taxifahrern, Marktbeschickern, Mitarbeitern der GfA, Schaustellern und MitarbeiterInnen von sozialen Einrichtungen. Danke für die tollen Gespräche und konstruktiven Austausch.

Stadt.Land.Politik. führte uns zum Hof an den Teichen, den Permakulturhof in der Stadt Lüneburg. Außerdem haben wir einen von der Geschichtswerkstatt begleiteten Rundgang durch die Lüneburger Innenstadt gemacht und mehr über Lüneburg im Nationalsozialismus erfahren. Auch gab es immer wieder die Gelegenheit ins Gespräch mit den TeilnehmerInnen zu kommen.

Vorherige Meldung: Förderung von Sportstätten

Nächste Meldung: Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen gestartet

Alle Meldungen