Zum Inhalt springen
Plenarsaal im Leineschloss - niedersächsischer Landtag Foto: FockeStrangmann

23. Januar 2019: Plenarbrief Januar 2019

Andrea Schröder-Ehlers berichtet aus der Plenumswoche. Besondere Themen sind die Enquetekommission, die Pflegekammer und "100 Jahre Frauenwahlrecht".

Diese Woche hat zum ersten Mal die Enquetekommission „Sicherstellung der ambulanten und stationären medizinischen Versorgung in Niedersachsen - für eine qualitativ hochwertige und wohnortnahe medizinische Versorgung" getagt. Der SPD-Landtagsfraktion ist es ein besonderes Anliegen, die medizinische Versorgung in ganz Niedersachen auf einem hohen Niveau bereitzustellen und auch zukunftsfest auszurichten.

Die aktuelle Diskussion über die Pflegekammer hat uns in den ersten Wochen des Jahres stark beschäftigt. Der Start der Pflegekammer ist unglücklich gelaufen. Nichts desto trotz möchten wir der Pflegekammer eine zweite Chance geben, sodass sie nun in die wirkliche Arbeit einsteigen können. Diesen Prozess werden wird von politischer Seite intensiv begleiten. Hauptanliegen und Ziel ist es unter anderen, dass in der Pflege arbeitende Menschen endlich eine gute Vertretung und eine starke gemeinsame Stimme haben. Wir stehen für gute Arbeit und zwar in allen Arbeitsbereichen.

Mit unserer Aktuellen Stunde zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – auf dem Weg zur Parität“ möchten wir ein deutliches Zeichen für den Kampf für eine gleichberechtigte Gesellschaft setzen. Uns als SPD-Fraktion ist es eine Herzensangelegenheit für mehr Parität im Zusammenleben und auch im Parlament einzustehen. Frauen haben sich selbstbestimmt auf einen harten und steinigen Weg begeben, damit ihre Rechte auch wirklich durchgesetzt werden. Auch 100 Jahre nach diesem historischen Beginn der ersten demokratischen Wahlen, gibt es jedoch noch sehr viel zu tun. Blicken wir auf den „Gender Pay Gap“ – Frauen erhalten auch noch im 21. Jahrhundert rund 21 Prozent weniger Gehalt bei gleicher Arbeit als ihre männlichen Kollegen. Schauen wir uns den Frauenanteil des Landtages an: Nur 27 Prozent! Liebe Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten dies sind nur zwei Beispiele. Wir haben noch viel zu verbessern – packen wir es an!

Zu unseren Gesetzen und Anträgen:

Ich sende herzliche Grüße aus Hannover

Andrea Schröder-Ehlers MdL

Vorherige Meldung: ÖPNV-Fördermaßnahmen bekannt gegeben

Nächste Meldung: Fahrkartenverkauf im Hundertwasserbahnhof

Alle Meldungen