Zum Inhalt springen
Plenarsaal im Leineschloss - niedersächsischer Landtag Foto: FockeStrangmann

26. Februar 2019: Plenarbrief Februar 2019

Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt, dass der innovative „Digital-Pakt“ auf Bundesebene beschlossen wurde. Von den mehr als 5 Milliarden Euro werden rund 470 Millionen Euro nach Niedersachsen für die digitale Gestaltung unserer niedersächsischen Schulen fließen. Das Erlernen digitaler Kompetenz ist heutzutage von entscheidender Bedeutung in der persönlichen Entwicklung. Ziel muss es sein, allen Schülerinnen und Schülern eine aktive, selbstbestimmte Teilhabe in einer digitalisierten Gesellschaft zu ermöglichen. Mit den Geldern des „Digital-Pakts“ können wir auf Landesebene gezielte Maßnahmen ergreifen, um die Voraussetzungen für ein gelingendes Erlenen von digitalen Kompetenzen zu ermöglichen. Zeitgleich bringen wir unseren Entschließungsantrag „Bildung in der digitalisierten Welt“ ins Plenum ein, der u.a. die inhaltliche Ausgestaltung der Umsetzung des Digital-Pakts aufzeigt.

Mit unserer Aktuellen Stunde zum Thema „„Immer nur mehr Stromleitungen? - Energien ganzheitlich denken!“.“ wollen wir auf die Endlichkeit unser derzeit genutzten Ressourcen aufmerksam machen und zugleich einen wichtigen Blick auf die Chancen einer umweltschonenderen Nutzung des Wasserstoffes werfen.

Ganz in diesem Sinne wollen wir am Freitag mit unserer Fragestunde zum Thema „Fridays for future - Gemeinsam gegen die Klimakrise“ den wichtigen Punkt des Klimaschutzes im Plenum zum Thema werden lassen. Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrieren für eine positive und nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft. Frei nach den Worten des ehemaligen US-Präsidenten Barak Obama: „Wir sind nicht die letzte Generation, die den Klimawandel erlebt, aber wir sind die letzte Generation, die etwas gegen den Klimawandel tun kann“, möchten wir unsere Solidarität mit den inhaltlichen Zielen der protestierenden jungen Menschen ausdrücken.

Zu unseren Gesetzen und Anträgen:

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen und wünsche Euch eine erfolgreiche Woche!

Eure

Andrea Schröder-Ehlers

Vorherige Meldung: Friday-for-Future-Demo

Nächste Meldung: Land fördert Sportstätten mit 100 Millionen Euro

Alle Meldungen