Zum Inhalt springen
Euroscheine und Münzen Foto: colourbox

15. November 2019: Ostpreußisches Landesmuseum erhält Förderung vom Bund

„Das Ostpreußische Landesmuseum bewahrt das kulturelle Erbe der Ostpreußen und der Deutschbalten für zukünftige Generationen. Daher finde ich es wichtig, dass der Bund das Museum in dieser wichtigen Funktion fördert“, freut sich SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers.

Wie die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und Kirsten Lühmann mitgeteilt haben, erhält das Ostpreußische Landesmuseum im Jahre 2020 eine Förderung vom Bund in Höhe von 456.000 Euro. Für dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten stehen 280.000 Euro und für die Einrichtung einer Kunstausstellung 176.000 Euro zur Verfügung.

Damit unterstützt der Bund das Ostpreußische Landesmuseum als zentralen Sammlungsort für Kulturgut aus Ostpreußen und der Deutschbalten.

Vorherige Meldung: Plenarbrief Oktober 2019

Nächste Meldung: Kinderarmut in Lüneburg

Alle Meldungen