Zum Inhalt springen
Mann spielt Gitarre Foto: pixabay

20. August 2020: One World Ostheide überrascht immer wieder

Wie das Ministerium für Wissenschaft und Kultur mitgeteilt hat, ist der Verein One World Ostheide einer von 16 Vereinen in Niedersachsen, der über den Landesverband Soziokultur Niedersachsen eine Förderung erhält.

One World überrascht mich immer wieder mit seinen ungewöhnlichen Aktionen und Projekten. „Old meets young – Kultur verbindet“ ruft zum Dialog auf und sucht Geschichten von Älteren und Jüngeren, lädt ein, Jugendfotos mit Selfies zu vergleichen und lädt zu einem Singer-Songwriter-Workshop ein, bei dem sich Senioren in ihren Heimen und Kindergartenkinder gemeinsam ausprobieren können – notfalls im Internet, wie Jens Thomsen, Leiter des One World Reinstorf, sagt. Für dieses Projekt erhält der Verein 10.000 Euro Förderung.

Seit seiner Gründung vor zwei Jahren beobachte ich die Aktionen und bin immer wieder von der Kreativität, dem Engagement und der Ausdauer der vielen Ehrenamtlichen und Unterstützer überrascht. Ich wünsche dem Verein weiterhin gutes Gelingen und freue mit auf Neues.

Vorherige Meldung: Privat- und Diensthunde im NHundG

Nächste Meldung: Schönheitsreparaturen am Lüneburger Bahnhof

Alle Meldungen