Zum Inhalt springen
Mikrofone Foto: pixabay

6. Januar 2022: Knapp eine Million für Freie Theater

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat mitgeteilt, dass professionelle freie Theater mit knapp einer Million Euro gefördert werden. 470.00 Euro entfallen auf die Förderung von 26 Produktionen, 505.000 Euro pro Jahr werden 21 Theater für drei Jahre konzeptionell gefördert.

Dieser Förderung stellt die Vielfalt des kulturellen Angebotes in der Region Lüneburg sicher. Die freie professionelle Theaterszene bereichert neben unserem Theater Lüneburg das kulturelle Leben und setzt sich kreativ mit den Themen unserer Zeit auseinander.

Die Produktion „Durst“ des Jahrmarkttheaters Altenmedingen erhält 24.000 Euro Förderung, das Schauspielkollektiv – Neues Schauspiel Lüneburg für die Produktion „W.Voigt Live Show“ 20.000 Euro.

Zudem werden die Konzepte „Bewegung“ des Jahrmarktheaters Altenmedingen mit 25.000 Euro jährlich und „Freiräume und freie Räume“ des Theaters zur freien Welt Lüneburg mit 15.000 Euro jährlich mit einer dreijährigen Laufzeit gefördert. Diese Förderung bietet eine hohe Planungssicherheit für die Theater und ist äußerst wichtig für den Erhalt der Theaterszene in der Region Lüneburg.

Vorherige Meldung: Atomkraft ist nicht nachhaltig und absolut unwirtschaftlich

Nächste Meldung: Niedersachsen verlängert Förderung für Lastenräder

Alle Meldungen