Zum Inhalt springen
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Foto: Hilfetelefon

1. April 2020: Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen

„Das ist normal in einer Partnerschaft, hat er gesagt..“ Es ist Zeit das Schweigen zu brechen, Mut zu machen, zu helfen.

Ausgangssperre, Kontaktsperre, Isolation, Homeoffice - alles Gründe warum wir aktuell viel mehr Zeit als üblich miteinander verbringen. Die Coronakrise kann Existenzängste, Sorgen um die Gesundheit und Zukunftsängste hervorrufen. Niemals Gründe für verbale, körperliche, psychische oder sexualisierte Gewalt, stalking. Diese Gewalt darf nicht ignoriert oder bagatellisiert werden. Aus Scham und Angst sprechen die meisten Frauen nicht darüber.

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" bietet unter 0800 116 016 an 365 Tagen rund um die Uhr die Möglichkeit, anonym Hilfe zu bekommen. Der Anruf ist kostenlos und die Nummer erscheint nicht auf der Telefonabrechnung. Die Beratung ist auch per Chat oder E-Mail möglich, sowie in vielen verschieden Sprachen, auch in Gebärden- oder leichter Sprache.

Vorherige Meldung: Eins, zwei, drei - fertig ist dein Osterei

Nächste Meldung: Wohnraumschutzgesetz nimmt Fahrt auf

Alle Meldungen