Zum Inhalt springen
Notfallbänke Bad Bevensen Foto: Harald Stute

25. August 2021: Geld für weitere Notfallbänke

SPD unterstützt Projekt des SoVD Bad Bevensen

Harald Stute, Vorstandsmitglied des Sozialverbandes Bad Bevensen, hat es in die Hand genommen und nun wurden ihm weitere zwei Notfallbänke übergeben. Seit er das Projekt 2016 ins Leben gerufen hat, ist die Anzahl der Notfallbänke stetig gestiegen. Mit den Spenden der Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg, der Firma Möbel Reck und des SPD-Ortsverbandes gibt es im Raum Bad Bevensen-Altenmedingen nun 70 Exemplare.

Die Holzanfertigungen sind mit einer roten Plakette versehen, auf der die GPS-Daten des jeweiligen Standortes stehen. So können Rettungskräfte im Notfall Verunglückte auch ohne detaillierte Beschreibung und abseits von Straßen schneller finden. Und Stute macht weiter und plant auch, das Angebot Richtung Lüneburg auszuweiten.

Für dieses besondere Engagement möchte ich mich sehr herzlich bedanken.

Vorherige Meldung: Innovationspreis 2021 für Lüneburger Unternehmen

Nächste Meldung: Wiederholte Auszeichnung für Lünebuch und Buchhandlung Vogel

Alle Meldungen