Zum Inhalt springen
Projektplanung Hochschule Foto: colourbox

6. März 2019: Erweiterungsbau für die Fachhochschule Suderburg

„Der Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Niedersächsischen Landtages hat heute Mittel in Höhe von 3,8 Millionen Euro für einen Erweiterungsbau der Fachhochschule Suderburg beschlossen. Damit erhält die Fakultät Handel und Soziales endlich eigene Räume“, erklärt Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers.

Die Fakultät Handel und Soziale Arbeit wurde 2010 gegründet. Der Aufbau des neuen Studienangebotes fand zunächst in den vorhandenen Räumen der bereits bestehenden Fakultät Bau/Wasser/Boden statt. Durch Umnutzung, Ausbau und Modernisierung der vorhandenen Gebäude konnten die Studierenden zunächst bedarfsgerecht untergebracht werden. Mit heute über 1400 Studierenden und einem weiteren Ausbau der Aufnahmekapazität im Rahmen des Fachhochschulentwicklungsprogrammes wurde in Suderburg inzwischen eine Grenze erreicht, die eine räumliche Erweiterung erforderlich macht.

Vorherige Meldung: Land fördert Sportstätten mit 100 Millionen Euro

Nächste Meldung: Solidarität mit "Fridays for Future"

Alle Meldungen