Zum Inhalt springen
Zug fährt durch einen Bahnhof Foto: stock.adobe.com

15. März 2021: Berlin wieder direkt erreichbar

Ich freue mich sehr, dass die Bahn unseren Forderungen nachkommt und wieder eine Direktverbindung zwischen Lüneburg und Berlin anbietet.

Die Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn, Manuela Herbort, hat mitgeteilt, dass der IRE ab Ende April bis Mitte September wieder an den Verkehrstagen Donnerstag bis Montag mit einem Zugpaar zwischen Hamburg und Berlin verkehren wird. Auf dieser Strecke werden dann gebrauchte, aber moderne Doppelstockwagen für den IRE eingesetzt, die aus anderen Regionen Deutschlands übernommen werden konnten. Somit gibt es ab Ende April wieder eine Direktverbindung ohne Umstieg von Lüneburg und auch Uelzen nach Berlin in moderneren Waggons, jedenfalls von Donnerstag bis Montag. Das ist sehr erfreulich.

Frau Herbort erklärt weiter, dass es nach wie vor erklärtes Ziel sei, eine langfristige verlässliche Zugverbindung anzubieten, die auch als solche von den Fahrgästen wahrgenommen werde.

Vorherige Meldung: Elbquerung bei Lauenburg

Nächste Meldung: Plenarbrief März 2021

Alle Meldungen