Zum Inhalt springen
NBank Soforthilfe Foto: stock.adobe.com

16. Mai 2020: 16,5 Millionen Soforthilfe

In Hansestadt und Landkreis Lüneburg wurden bereits 16,5 Millionen Soforthilfe ausgezahlt.

Die NBank leistet hervorragende Arbeit. Das Antragsverfahren ist verständlich und relativ einfach durchzuführen. Auch die Beratung erfolgt schnell und kompetent. Dies höre ich von vielen Antragstellern*innen vor Ort. Damit wird kleinen örtlichen Unternehmen und Soloselbständigen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie geholfen. Zum Stand 13. Mai 2020 wurden von der NBank rund 733,8 Millionen Euro an Soforthilfe in Form von Zuschüssen in Niedersachsen bewilligt. Davon haben erhalten:

  • 16,5 Mio. Euro in Hansestadt und Landkreis Lüneburg
  • 21,7 Mio. Euro an den Landkreis Harburg
  • 4,9 Mio. Euro an den Landkreis Lüchow-Dannenberg
  • 7,4 Mio. Euro an den Landkreis Uelzen.

Insgesamt sind für die Förderprogramme zur Soforthilfe in Niedersachsen 221.931 Anträge eingegangen. Davon sind 164.715 Anträge in Bearbeitung oder schon bearbeitet. 111.882 Unternehmen wurden insgesamt 733,83 Mio. Euro als Soforthilfe-Zuschüsse bewilligt und ausgezahlt.

Darüber hinaus wurden 225,22 Mio. Euro als Soforthilfe-Kredite des Landes an 5.248 kleine und mittlere Unternehmen in Niedersachsen ausgezahlt.

Vorherige Meldung: Plenarbrief Mai 2020

Nächste Meldung: Buchhandlung des Jahres 2020 in Reppenstedt

Alle Meldungen