Ausschüsse im Landtag

Neuer LandtagFoto: Tom Figiel

Die Themen, die der Landtag zu behandeln hat, sind sehr vielfältig und viele politische Sachfragen ausgesprochen verzwickt. Weil sich das Plenum nicht mit jeder Einzelheit eines Antrages befassen kann, bildet das Parlament Fachausschüsse zu bestimmten Sachgebieten. Sie beraten Vorlagen - etwa Gesetzentwürfe, den Haushaltsplan oder sonstige Anträge - im Detail und legen dem Plenum danach eine Beschlussempfehlung vor.

Der Niedersächsische Landtag verfügt derzeit über 11 ständige Ausschüsse, vier ständige Unterausschüsse und sechs Ausschüsse eigener Art. Sie bestehen je nach Bedeutung aus fünf bis 15 Mitgliedern, die als Spezialisten für ihr jeweiliges Sachgebiet gelten. Die Zusammensetzung der Ausschüsse spiegelt die Mehrheitsverhältnisse des Landtages wider.

Andrea Schröder-Ehlers sitzt für die SPD-Fraktion in folgenden Ausschüssen:

     Ausschuss für Rechts- und Verfassungfragen

     Unterausschuss Medien

     Datenschutzkommission

Andrea Schröder-Ehlers ist Juristin und Vorsitzende des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen.