Nachrichten

Auswahl
Logo zum Volksbegehren für gute Schulen
 

Gute Schulen für Niedersachsen – Andrea Schröder-Ehlers unterstützt Volksbegehren

Mit der Bildungspolitik der CDU/FDP-Landesregierung unzufriedene Eltern haben ein Volksbegehren auf den Weg gebracht. Seit dem 13. November 2009 werden im ganzen Land Unterschriften „für gute Schulen“ gesammelt. Auch die Lüneburger SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers unterstützt grundsätzlich dieses Vorhaben. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers, MdL
 

Finanzkollaps der Kommunen verhindern!

Schröder-Ehlers: „Wulff darf dem Steuersenkungsgesetz im Bundesrat nicht zustimmen!“
Die niedersächsische SPD-Landespolitikerin Andrea Schröder-Ehlers fordert Ministerpräsident Christian Wulff auf, dem sogenannten Wachstumsbeschleunigungsgesetz im Bundesrat am 18. Dezember 2009 nicht zuzustimmen. „Diese Steuersenkungen können wir in der Region Lüneburg oder auch im Landkreis Lüchow-Dannenberg nicht verkraften. mehr...

 
Theater Lüneburg – Foto: Marco Sievers
 

Kulturminister Stratmann kann sich nicht durchsetzen – kommunale Theater müssen`s ausbaden!

Die Wirtschafts- und Finanzkrise macht es den kommunalen Theatern in Niedersachsen zunehmend schwer, Spenden einzuwerben. Daher können sie die von Kulturminister Stratmann in diesem Jahr vorgesehenen Mittel von 1 Mio. Euro nicht ausschöpfen. „Den kommunalen Theatern in Lüneburg, Göttingen und Wilhelmshaven sowie dem Theater für Niedersachsen fehlt Geld. Es ist zu befürchten, dass einzelne Theater ihr Kulturangebot reduzieren müssen oder sogar insolvent werden“, beschreibt die Landtagsabgeordnete mehr...

 
Postbox – Foto: Thomas Weitzel, Fotolia.com
 

Erster Newsletter von Andrea Schröder-Ehlers versandt!

Erstmalig ist heute der neue professionelle Newsletter der SPD-Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers verschickt worden. Das Informationsangebot per E-Mail beinhaltet Aktuelles und Wissenswertes aus der Landespolitik, aus ihrer politischen Arbeit für Niedersachsen, für ihren Wahlkreis Lüneburg und für die Region Lüchow-Dannenberg. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Newsletter auf der Internetseite der Abgeordneten zu abonnieren. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers, MdL
 

Wulff und Schünemann bereiten erneuten Wortbruch vor!

„Offensichtlich entgleitet dem Innenminister seine Aufgabe als Kommunalminister immer mehr! Anders sind seine schon fast als Entgleisung zu wertenden Äußerungen im Landtag zu Lüchow-Dannenberg und seinen Nachbarn nicht zu werten.“ Zu diesem Ergebnis kommen die beiden Vorsitzenden der SPD Lüneburg und Uelzen/Lüchow-Dannenberg, Andrea Schröder-Ehlers, MdL, und Klaus-Peter Dehde in einer gemeinsamen Presseerklärung. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers, MdL
 

Schulsozialarbeit vor Ort stärken!

Die Schulsozialarbeit in Niedersachsen muss nach Ansicht der SPD-Abgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (Lüneburg) nachhaltig gestärkt und über das sogenannte „Hauptschulprofilierungsprogramm“ der Landesregierung hinaus weiterentwickelt werden. „Wir wollen, dass Schulsozialarbeit langfristig an jeder Schule in Niedersachsen möglich ist. Sie hat die Aufgabe, soziales Lernen und Beziehungsarbeit zu fördern und dadurch auch präventiv gegen Gewalt an Schulen zu wirken. mehr...

 
Trinkwasser – Foto: Flucas, Fotolia.com
 

Schröder-Ehlers zur Wasser-Debatte: länderübergreifende Verständigung gefordert

„Wir brauchen ein länderübergreifendes Konzept zur Trinkwasserversorgung“, fordert die SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers angesichts der Diskussion um den Grundwasserschutz in der Nordheide. Ihre Fraktion werde sich kommenden Montag eingehend mit diesem Thema befassen und einen entsprechenden Antrag in den Niedersächsischen Landtag einbringen. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers, MdL
 

Schröder-Ehlers: Bei der Y-Trasse nicht bremsen!

Die Entscheidung des neuen Bundesverkehrsministers Peter Ramsauer (CSU), die Beteiligung des Bundes an der Finanzierung der Planungskosten für die Y-Trasse auf Eis zu legen, wird von der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag scharf kritisiert. Die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (SPD) teilt dabei auch die Einschätzung der Industrie- und Handelskammern, nach der dieses Bahnprojekt für die Anbindung der Seehäfen unverzichtbar sei mehr...

 
AKW Krümmel – Foto: Tobias Neumann
 

SPD Niedersachen fordert klare Absage an Wiederinbetriebnahme des AKW Krümmel

Der Energiekonzern Vattenfall geht von einer Laufzeitverlängerung für das an der Elbe nahe Niedersachsen gelegene Atomkraftwerk (AKW) Krümmel von wenigstens 30 Jahren aus. Dies berichtete die Lüneburger SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder Ehlers im Anschluss an den so genannten Energiedialog, zu dem Vattenfall am 10. November eingeladen hatte. „Außerdem plant Vattenfall, Krümmel im zweiten Quartal 2010 wieder in Betrieb zu nehmen. mehr...

 
Erhard Eppler auf dem SPD-Parteitag - Foto: Marco Urban
 

Lotze und Schröder-Ehlers: Delegierte auf dem Bundesparteitag in Dresden

„Ein toller Parteitag, ein echter Aufbruch“, so das übereinstimmende Fazit der beiden Delegierten aus dem Kreis Lüneburg, Andrea Schröder-Ehlers und Hiltrud Lotze. Es gab eine intensive, offene und faire Diskussion über das, was in der Vergangenheit gut und was schlecht war, aber es gab kein „Scherbengericht“. „Jetzt wird es darum gehen, all das, was wir uns gemeinsam vorgenommen haben, auch umzusetzen“, so die beiden weiter. mehr...