Nachrichten

Auswahl
2015-01-29 Gisela Peter Pixelio.jpg
 

Förderschulen Sprache bleiben

Mehr Zeit für Schulische Inklusion
Rot-Grüne Regierungskoalition und Landesregierung geben der Schulischen Inklusion mehr Zeit: „Die Förderschulen Sprache bleiben in Niedersachsen erhalten“, teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers mit. Das Bildungschancengesetz, das im Februar 2015 in den Landtag eingebracht und im Juni von der Koalition beschlossen werden soll, werde in diesem Punkt angepasst, erklärt Schröder-Ehlers. Auch erhalten bleiben die Förderklassen mit dem Förderschwerpunkt Sprache an den Grundschulen in Lüneburg. mehr...

 
2015-01-22 Thorben Wengert Pixelio.jpg
 

Land fördert den Ausbau der Straßeninfrastruktur

Das Land Niedersachsen fördert den Ausbau der Straßeninfrastruktur in den Städten und Gemeinden in diesem Jahr mit insgesamt 61,8 Millionen Euro für kommunale Vorhaben. Im Landkreis Lüneburg wird das Land 2015 die Fördersumme von 943.000 Euro für den Ausbau der K5 zwischen Karze und Brackede bereitstellen. „Ich freue mich über die gute Nachricht von Landesverkehrsminister Olaf Lies“, erklärt dazu SPD-Landtagsabgeordnete Schröder-Ehlers. mehr...

 
Plenarsaal 14-2015 150x200
 

Plenarbrief 14/2015

In der ersten Plenarsitzung des Jahres wird Ministerpräsident Stephan Weil eine Regierungserklärung mit dem Titel "Für eine tolerante und weltoffene Gesellschaft in Niedersachsen" abgeben. Er untersteicht damit die Bedeutung des Themas, welches auch in der Aktuellen Stunde von uns behandelt wird. mehr...

 
2015-01-16 Jorma Bork Pixelio.jpg
 

40 Millionen Euro für 143 Projekte im ÖPNV des Landes Niedersachsen

Land fördert den Neubau der Bushaltestelle Wallstraße und die Grunderneuerung vier weiterer Haltestellen
Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Land Niedersachsen wird im Jahr 2015 weiter modernisiert und ausgebaut: Insgesamt 40 Millionen Euro gibt das Land für 143 Projekte in allen Regionen des Landes."Das ist eine gute Nachricht für die Hansestadt Lüneburg“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. mehr...

 
Schiecke 150x200
 

Handlungsstrategie der Landesregierung ist gut für unsere Region

Die niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am Montag die so genannten Regionalen Handlungsstrategien (RHS) für die Regionen Braunschweig, Leine-Weser, Lüneburg und Weser-Ems zustimmend zur Kenntnis genommen. „Damit gilt seit heute ein neuer Fahrplan zur zukünftigen Entwicklung unserer Regionen. Die Handlungsstrategie für das Übergangsgebiet Lüneburg wird unsere Region noch attraktiver machen“, erklärt die SPD-Abgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. mehr...