Nachrichten

Auswahl
Foto: Dirk Kruse Pixelio.de
 

Mehr Lärmschutz am Westbahnhof

„Es ist nicht akzeptabel, dass die Umbaumaßnahmen am Lüneburger Westbahnhof ohne jeglichen Lärmschutz erfolgen sollen. Daher habe ich Bundesminister Dobrindt aufgefordert, die vom Eisenbahnbundesamt erstellte Plangenehmigung zurückzunehmen und einen Planfeststellungsbeschluss herbeizuführen“, so Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. mehr...

 
Foto: 2015-11-17_theater_150x150
 

Landesunterstützung für das Theater Lüneburg

Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben heute beschlossen, die kommunalen Theater zukünftig stärker zu unterstützen.
„Nach vielen Debatten ist es jetzt gelungen, dass das nötige Geld für Tarifsteigerungen zur Verfügung gestellt wird und zugleich je 800.000 € für die Jahre 2017 und 2018 in den Haushalt eingestellt werden. mehr...

 
Foto: Brigitte Mertz
 

Prominente lesen vor

Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers zu Gast im Kindergarten Amelinghausen
Gut gelaunt kommt Frau Andrea Schröder-Ehlers, Landtagsabgeordnete aus Lüneburg, in den Kindergarten der Gemeinde Amelinghausen.
mehr...

 
Foto: Brigitte Mertz
 

Lernen im Ausland

Europässe übergab Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers an sieben Schülerinnen und Schüler der BBS im Ausbildungsbereich Tiermedizinische Fachangestellte und Hotelfachfrau/-mann. Sie war begeistert von den vielfältigen Erfahrungen, die die jungen Menschen im Ausland sammeln durften. mehr...

 
Foto: Andrea Schröder-Ehlers
 

Rechtspolitische Expertinnen und Experten der SPD-Fraktionen tagen in Hamburg

Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung wichtiger Schritt – Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs erfordert länderübergreifende Abstimmung

In einer zweitätigen Konferenz haben Expertinnen und Experten der SPD-Landtagsfraktionen sowie der SPD-Bundestagsfraktion aktuelle Fragen der Rechtspolitik beraten. mehr...

 
Foto: Sommaruga Fabio, pixelio.de
 

Koalition stärkt ÖPNV im Landkreis Lüneburg

Schröder-Ehlers: Künftig 2,26 Millionen Euro jährlich für Verbesserungen im Nahverkehr vor Ort
„Für den Landkreis Lüneburg bringt die Änderung des Gesetzes ein gutes Ergebnis: Ab 1. Januar 2017 erhält unser Landkreis jährlich über 2,26 Millionen Euro für die Unterstützung des ÖPNV. Damit können wir den Busverkehr insgesamt deutlich stärken, die Schülerbeför-derung verbessern und weitere neue Angebote im ÖPNV auf den Weg bringen“, erklärt Andrea Schröder-Ehlers nach dem Gesetzesbeschluss. mehr...

 
Foto: andrea_stadt_150x200
 

Plenarbrief 32 - Oktober 2016

Am 1. November feiern wir das 70jährige Bestehen unseres Bundeslandes. In dieser Zeit hat sich unser Land gut entwickelt. Aus einem vom Krieg stark zerstörten Land ist ein starkes und vielfältiges Bundesland geworden.
Ministerpräsident Stephan Weil berichtet zu Beginn über die Einzelheiten der Bund-Länder-Einigung bei der Neuregelung des Finanzausgleiches. mehr...