Nachrichten

Auswahl
Foto: Achim Gründel
 

Land fördert Unternehmen und Infrastrukturprojekte im Landkreis Lüneburg mit 3,4 Mio. Euro

"Auch in diesem Jahr fließt ein erheblicher Teil der Fördermittel für Unternehmen und Infra-strukturprojekte in unseren Landkreis", freut sich die SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. Insgesamt werden vom Wirtschaftsministerium im diesen Jahr 11 Millionen Euro an 17 Unternehmen und zwei wirtschaftsnahe Infrastrukturprojekte vergeben. Die Mittel stammen aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruk-tur (GRW) sowie aus dem EFRE-Fonds. mehr...

 
Foto: Ostpreußisches Landesmuseum
 

Kant-Anbau bis 2024

„Wir setzen uns dafür ein, dass das Ostpreußische Landesmuseum im Kant-Jahr 2024 eine Kant-Ausstellung in neuen Raumen präsentieren kann“, erklären Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze. mehr...

 
Foto: andrea_november_2012_150x200
 

Plattdüütsch weiter fördern

„Wir sind der festen Überzeugung, dass es unser gemeinsames Ziel sein muss, die Chartasprachen (Niederdeutsch und Saterfriesisch) in den kommenden Jahren dauerhaft zu stärken und das Leitbild von Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit in unserer Gesellschaft zu verankern“, erklärt SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers und weiter: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, die bisherige gute Tradition fortzusetzen und wieder einen parteiübergreifenden Antrag in den Niedersächsischen Landtag zum weiteren Ausbau der Sprachenförderung für Niederdeutsch und Saterfriesisch einzubringen.“ mehr...

 
Foto: 2014-07-17_klinikum_lueneburg_150x200
 

Städtisches Klinikum erhält 11,4 Millionen Euro

120 Millionen Euro für moderne Krankenhäuser in Niedersachsen in 2017
Die Rot-Grüne Landesregierung investiert in die Zukunft der Krankenhäuser in Niedersachsen: Insgesamt 120 Millionen Euro werden wieder für das Krankenhausinvestitionsprogramm in diesem Jahr aufgewendet. „Die 120 Millionen sind Teil des groß aufgelegten Sonderprogramms für Niedersachsens Kliniken von 1,3 Milliarden Euro von 2016 bis 2020, um den Sanierungsstau an Niedersachsens Krankenhäuser nachhaltig abzubauen“, so Landtagsabgeordnete Andrea Schröder Ehlers. mehr...

 
Foto: plenarbrief_2015
 

Plenarbrief 39 - Juni 2017

Wir haben unser Land in den letzten viereinhalb Jahren ordentlich vorangebracht. In allen politikbereichen konnten wir Erfolge erzielen und Verbesserungen für die Menschen erreichen. inserem Land geht es gut. Die Arbeitslosigkeit ist auf einem Rekordtief. Noch nie gab es in der 70jährigen Geschichte unseres Landes so viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte wie heute. mehr...

 
Foto: SPD-Unterbezirk
 

Rot-grüne Regierung verbessert die frühkindliche Bildung

Hansestadt und Landkreis erhalten 2,38 Mio. Euro zusätzlich
Die SPD-geführte Landesregierung verbessert die frühkindliche Bildung in den Kindertagesstätten in Hansestadt und Landkreis Lüneburg mit neuen Zuschüssen weiter: Der Landkreis Lüneburg erhält für die Jahre 2017 und 2018 insgesamt 1.067.903 Euro, die Hansestadt Lüneburg 1.322.256 Euro, um die Kindertagesstätten in der Region mit zusätzlichem Kita-Personal noch besser ausstatten zu können. mehr...

 
 

Helfer bei Inklusion

„Mit 800 zusätzlichen Helfern wollen wir die Schulen bei der Inklusions- und Integrationsarbeit unterstützen und entlasten. Mit 650 Inklusionskräften aus dem Bereich Heilpädagogik und 150 Stellen für Sprachförderung kommen wir dem Wunsch der Schulen nach „zusätzlich helfenden Händen“ nach“, erklärt SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers nach der Landtagsklausur in Wilhelmshaven. mehr...

 
 

Amt Neuhaus erhält 610.000 Euro Bedarfszuweisung vom Land

„Das Geld soll uns vor Ort helfen, den defizitären Haushalt zu decken. Deswegen freue ich mich über die Genehmigung der Bedarfszuweisung für das Amt Neuhaus“, erklärt die örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers. Das Land Niedersachsen hilft der Gemeinde Amt Neuhaus auch im Jahre 2017 mit 610.000 Euro Bedarfszuweisung aus dem kommunalen Finanzausgleich. Insgesamt werden 31 besonders finanzschwache Kommunen mit insgesamt rund 43 Millionen Euro unterstützt. mehr...